Vereinigung
    Winterthurer
        Harmonikaspieler





VWH Akkordeon zum Advent

06. Dezember 2015 - ref. Kirche Winterthur-Wülflingen

Bericht: Markus Jordi
Fotos: Ursula Erni


Das Konzertprogramm des Elite-Orchesters (EO) umfasste dieses Jahr fünf Stücke: "Chaconne" von Hans Josef Wedig, "Barcarole" von Peter Iljitsch Tschaikowsky (arr. Renato Bui), "Werziade III" von Fritz Dobler, "Tancredi" von Gioacchino Rossini (arr. Curt Herold) und als Zugabe "The House Of The Rising Sun" (arr. Renato Bui). Am Konzert in Wülflingen mussten wir leider auf die Aufführung der "Werziade III" verzichten, da uns Denise Schmidli am 1. Electronium fehlte. Mit "Chaconne" trug das EO notabene das Pflichtstück der Höchststufe am nächsten Eidg. Akkordeon-Musikfest in Disentis vor (als Wahlstück werden die Werziaden II und III gespielt).

Das Orchester 1 (O1) trug die folgenden Stücke vor: "Kleine Konzert-Suite" von Günther Müller, das Thema aus "Il Postino" von Luis Enrique Bacalov (arr. Hans-Günther Kölz), "Singapur Skyline" von Wolfgang Russ-Plötz, "Rojo Tango" von Pablo Ziegler (arr. Hans-Günther Kölz) und als Zugabe "White Christmas" von Irving Berlin (arr. Renato Bui). Mit "Singapur Skyline" als Wahlstück wird das O1 in Disentis in der Spielkategorie Mittelstufe antreten ("Fantasy in Concert" als Pflichtstück).

Zum Ausklang in Wülflingen wurden ofenfrische Chäs- und Spinatchüechli sowie Quiches Lorraines mit Salat zubereitet. Vorgängig offerierte die VWH den Gästen feinen Glühwein im Freien. Das Dessertbuffet bot auch dieses Jahr hausgemachte Torten und Brownies. Und natürlich durfte auch der Samichlaus nicht fehlen: er verteilte selbst konfektionierte Chlaussäcklein.