Vereinigung
    Winterthurer
        Harmonikaspieler





VWH 17. Eidgenössisches Akkordeon-Musikfest

04./05. Juni 2016, Disentis

Bericht: Markus Jordi
Fotos: Renate Graf


Vom 3.-5. Juni trafen sich in Disentis 1'300 Musikerinnen und Musiker aus der ganzen Schweiz zu Wertungsspielen am 17. Eidgenössischen Akkordeon-Musikfest. Einen farbenprächtigen Höhepunkt bildete am Sonntagmorgen der Gottesdienst in der Klosterkirche mit der Weihung der neuen Verbandsfahne von Akkordeon Schweiz durch Abt Vigeli Monn.

Unter der bewährten Leitung von Sergej Stukalin erspielte sich sowohl das Orchester 1 wie auch das Elite-Orchester das beste Prädikat "vorzüglich".

Mit 45,2 Punkten klassierte sich das Orchester 1 in der konzertanten Mittelstufe im hervorragenden 3. Rang bei 33 teilnehmenden Orchestern. Vorgetragen wurden als Wahlstück "Singapur Skyline" von Wolfang Russ-Plötz und als Pflichtstück "Fantasy in Concert" von Renato Bui.

In der Höchststufe glänzte das Elite-Orchester mit 42,0 Punkten. Als Wahlstück wurden die "Werziaden II und III" von Fritz Dobler und als Pflichtstück "Chaconne" von Hans Josef Wedig interpretiert.



Link zur Sendung von RTR


Fotogalerie Samstag
Fahnenakt am Bahnhof Disentis
und Wettspiele der VWH

Fotogalerie Sonntag
Frühschoppen mit den Grabenland Buam
im Bergrestaurant Caischavedra, Wanderung nach Disentis
und Schlussakt / Verleihung der Prädikate